Viktoria Burjak (TSV Schmiden) | Foto: Chen

World Challenge Cup in Portugal mit Deutscher Gruppe

Die deutschen Gymnastinnen starten kommendes Wochenende zum letzten Test vor den Weltmeisterschaften in Baku.

Der World Challenge Cup wird vom 06. bis 08. September in der portugiesischen Stadt Portimao ausgetragen. Von den deutschen Gymnastinnen gehen Viktoria Burjak, Daniela Huber, Nathalie Köhn, Noemi Peschel, Anni Qu und Alexandra Tikhonovich im Gruppenwettbewerb an den Start.

Der World Challenge Cup ist der letzte große Test vor den Weltmeisterschaften in Baku (AZE), die vom 16. bis 22.09. stattfinden. Hier möchte die DTB-Nationalgruppe das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio schaffen.

Zuletzt sicherten sich die Gymnastinnen beim World Challenge Cup im rumänischen Cluj-Napoca den 6. Platz im Mehrkampf und den Gerätfinals.
DTB

Weitere Informationen zu RSG

weitere News

Sonderpreis des LSVBW für Yuliya Raskina

Bei der Trainerpreisverleihung des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSVBW) wurde Markus Gaugisch als Trainer des Jahres ausgezeichnet. Yuliya...

Weiterlesen

Nationale Kaderlisten gespickt mit Schwabenpower

Jedes Jahr aufs Neue richten sich die Blicke auf die Nominierungen für die Bundeskader der Olympischen Sportarten Gerätturnen, Rhythmische...

Weiterlesen

Stiftung OlympiaNachwuchs überrascht Viktoria Steinfeld

Die Sportgymnastin Viktoria Steinfeld ist die 100. Sportlerin, die von der Stiftung OlympiaNachwuchs im Jahr 2022 finanziell unterstützt wird.

Weiterlesen