Viktoria Burjak (TSV Schmiden) | Foto: Chen

World Challenge Cup in Portugal mit Deutscher Gruppe

Die deutschen Gymnastinnen starten kommendes Wochenende zum letzten Test vor den Weltmeisterschaften in Baku.

Der World Challenge Cup wird vom 06. bis 08. September in der portugiesischen Stadt Portimao ausgetragen. Von den deutschen Gymnastinnen gehen Viktoria Burjak, Daniela Huber, Nathalie Köhn, Noemi Peschel, Anni Qu und Alexandra Tikhonovich im Gruppenwettbewerb an den Start.

Der World Challenge Cup ist der letzte große Test vor den Weltmeisterschaften in Baku (AZE), die vom 16. bis 22.09. stattfinden. Hier möchte die DTB-Nationalgruppe das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio schaffen.

Zuletzt sicherten sich die Gymnastinnen beim World Challenge Cup im rumänischen Cluj-Napoca den 6. Platz im Mehrkampf und den Gerätfinals.
DTB

Weitere Informationen zu RSG

weitere News

Europameisterschaften finden nicht statt

Die Europäische Turnunion (UEG) hat wegen der Corona-Virus-Krise alle Europameisterschaften abgesagt.

Weiterlesen

Gymnastik International am 7./8. März in Schmiden

Nach einer längeren Unterbrechung findet zum 25. Mal das Internationale Turnier des TSV Schmiden und des Nationalmannschaftszentrums in...

Weiterlesen

Jahresausblick in der Rhythmischen Sportgymnastik

Teamchefin Isabell Sawade setzt mit der Nationalgruppe den Fokus voll und ganz auf die zweite Qualifikations-Chance für die Olympischen Spiele.

Weiterlesen