Viktoria Burjak (TSV Schmiden) | Foto: Chen

World Challenge Cup in Portugal mit Deutscher Gruppe

Die deutschen Gymnastinnen starten kommendes Wochenende zum letzten Test vor den Weltmeisterschaften in Baku.

Der World Challenge Cup wird vom 06. bis 08. September in der portugiesischen Stadt Portimao ausgetragen. Von den deutschen Gymnastinnen gehen Viktoria Burjak, Daniela Huber, Nathalie Köhn, Noemi Peschel, Anni Qu und Alexandra Tikhonovich im Gruppenwettbewerb an den Start.

Der World Challenge Cup ist der letzte große Test vor den Weltmeisterschaften in Baku (AZE), die vom 16. bis 22.09. stattfinden. Hier möchte die DTB-Nationalgruppe das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio schaffen.

Zuletzt sicherten sich die Gymnastinnen beim World Challenge Cup im rumänischen Cluj-Napoca den 6. Platz im Mehrkampf und den Gerätfinals.
DTB

Weitere Informationen zu RSG

weitere News

RSG-Weltmeisterschaft in Kitakyūshū

Vom 27. bis zum 31. Oktober kämpfen die Gymnastinnen bei der WM in Japan um die Titel.

Weiterlesen

Deutschland-Cup Synchrongymnastik

Zwei Mal musste der Deutschland-Cup in Ulm pandemiebedingt verschoben werden. Am 25. September dürfen die Synchronpaare jetzt aber endlich zum SSV Ulm...

Weiterlesen

Verstärkung im Nationalmannschafts-zentrum in Fellbach-Schmiden

Sina Maier ist die neue Stützpunktmanagerin am Nationalmannschaftszentrum Rhythmische Sportgymnastik in Fellbach-Schmiden.

Weiterlesen