Deutsche Meisterschaften Gymnastik und Tanz

Insgesamt 6 Podestplätze gehen nach Schwaben

Am 28. + 29. September 2019 fanden die Deutschen Meisterschaften Gymnastik und Tanz in Meinerzhagen statt. Auch vier Gruppen aus Schwaben hatten sich Ende Juni hierfür qualifiziert und reisten gemeinsam mit ihren Trainerinnen und Fanclubs nach Nordrhein-Westfalen. In der Jugend starteten die Gruppe Puella des TV Truchtelfingen und die Gruppe GymMotion vom TV Sersheim. Für die Meisterschaften 18+ hatten sich die back street girls vom SV 1845 Esslingen und die gOldies vom TV Sersheim qualifiziert.

Am Samstag war es dann soweit – insgesamt 17 Gruppen in der Jugend, 12 Gruppen 18+ und fünf Gruppen der Altersklasse 30+ tanzten/turnten ihren Deutschen Meister aus, nachdem alle Gruppen von Uta Susanne Müller vom DTB, vom Veranstalter TuS Meinerzhagen und vom Bürgermeister der Stadt begrüßt wurden. Die Zuschauerränge der Halle waren voll und das Publikum verbreitete gute Stimmung und feuerte die Gruppen lautstark an.

In der Jugend zeigte die Gruppe GymMotion aus Sersheim eine souveräne Gymnastikübung mit 2 Bällen und 4 Reifen. Auch ihren Tanz präsentierten die Mädels um Trainerin Karin Geske sehr sauber und die Freude war groß als bei der Siegerehrung für die Gruppe der 2. Platz und damit die Silbermedaille verkündet wurde. Mit ihrer Leistung hatte sich die Gruppe dann auch für beide Gruppenfinals am Sonntag qualifiziert.
Die Gymnastikübung der Gruppe Puella des TV Truchtelfingen mit 2 Bällen und 5 Reifen gelang leider nicht optimal, die Mädels um ihre Trainerinnen Bettina und Hanna Kurz und Petra Lang zeigten jedoch dann mit einem sehr starken Tanz ihr Können und erlangten am Ende den 10. Platz. Mit diesem Tanz hatte sich die Gruppe dann auch für das Gruppenfinale Tanz am Sonntag qualifiziert.

Bei den Erwachsenen 18+ zeigte die Gruppe gOldies des TV Sersheim eine Gymnastikübung mit 2 Reifen und 4 Bällen, in welcher sie jedoch ein paar Verluste verzeichnen mussten. Es folgte im Anschluss ein starker Tanz und am Ende durften sich die jungen Frauen um Trainerin Karin Geske  über Platz 3, damit die Bronzemedaille und den Einzug in beide Gruppenfinals am Sonntag freuen.
Mit 2 Bällen und 4 Reifen präsentierte die Gruppe back street girls aus Esslingen ihre Gymnastikübung. Mit dem dazugehörenden Tanz erlangte die Gruppe um Trainerin Birgit Schmidt am Ende Platz 9 und freute sich über die Qualifikation zum Gruppenfinale Gymnastik am Sonntag.

Am Sonntag starteten dann in jeder Altersklasse die besten 8 Gruppen (in 30+ 4 Gruppen) in der Gymnastik und im Tanz nochmal gegeneinander.  
Auch das Publikum füllte wieder alle Zuschauerränge und sorgte für gute Stimmung.
Die Sersheimer Gruppe GymMotion erlangte im Gruppenfinale Gymnastik Jugend den 3. Platz und holte damit eine weitere Medaille.
Im Gruppenfinale Tanz Jugend gab es einen weiteren Podestplatz für Schwaben – die Gruppe Puella vom TV Truchtelfingen holte sich hier den 3. Platz, vor den GymMotion-Mädels aus Sersheim, welche den 4. Platz erreichten.
Auch im Gruppenfinale Gymnastik 18+ ging eine weitere Medaille nach Sersheim. Die Gruppe gOldies erlangte hier den 2. Platz. Die back street girls des SV 1845 Esslingen mussten verletzungsbedingt mit ihrer Ersatztänzerin im Finale antreten und erlangten am Ende den 8. Platz.
Den 3. Platz ertanzten sich die gOldies aus Sersheim im Gruppenfinale Tanz und holten damit einen weiteren Podestplatz nach Schwaben.

Es war ein spannendes Wochenende voller Spaß an der Sportart Gymnastik und Tanz. Mit vielen emotionalen Siegerehrungen voller Freudentränen bleibt noch ein großes Dankeschön an die Helfer vom TuS Meinerzhagen für die toller Organisation dieses Wettkampfwochenendes!

Den Gruppen des STB nochmals einen Herzlichen Glückwunsch für die tollen Erfolge auf Bundesebene!

weitere News

Europameisterschaften finden nicht statt

Die Europäische Turnunion (UEG) hat wegen der Corona-Virus-Krise alle Europameisterschaften abgesagt.

Weiterlesen

Gymnastik International am 7./8. März in Schmiden

Nach einer längeren Unterbrechung findet zum 25. Mal das Internationale Turnier des TSV Schmiden und des Nationalmannschaftszentrums in...

Weiterlesen

Jahresausblick in der Rhythmischen Sportgymnastik

Teamchefin Isabell Sawade setzt mit der Nationalgruppe den Fokus voll und ganz auf die zweite Qualifikations-Chance für die Olympischen Spiele.

Weiterlesen